Wieder richtig gucken können?

 

Sind Sie besorgt? Der Besuch beim Augenarzt ist nicht so gelaufen, wie Sie es sich gewünscht haben? Sie haben das Gefühl, man kann Ihnen nicht wirklich helfen? Schlimmstenfalls fühlen Sie sich nicht ernst genommen?

 

Die Blutuntersuchungen beim Hausarzt haben auch keinen Befund erbracht?

 

Dann kann die biologische Augentherapie vielleicht genau das Richtige für Sie sein.

 

Sind wirklich nur die Augen schuld?

 

Viele Menschen wissen nicht, dass nicht nur Erkrankungen der Augen einen Einfluss auf die Sehkraft haben können. Auch Erkrankungen des Körpers oder des Stoffwechsels können einen negativen Einfluss auf die Sehkraft haben.

Unverträglichkeiten von Medikamenten können Sehstörungen auslösen. Genauso wie Veränderungen an der Wirbelsäule.

 

Die Liste der möglichen auslösenden Faktoren können Sie sich hier herunterladen.

Download
Liste der möglichen Krankheitsbilder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 231.3 KB

Mein Grundsatz: den Menschen nicht auf seine Augen zu reduzieren - vielmehr muss eine effektive Therapie der Sehstörung den Menschen als Ganzes berücksichtigen.

 

Die biologische Augentherapie - keine Nebenwirkungen - vielfach bewährt

 

Bei der von mir entwickelten Augentherapie kommen ausschließlich sanfte Verfahren zur Anwendung. Diese Anwendungen können ohne Nebenwirkungen begleitend und unterstützend zu schulmedizinischen Maßnahmen eingesetzt werden.

 

Erfahren Sie in dieser Information, wie meine biologische Augentherapie aufgebaut ist.

Download
PDF-Info-Die biologische Augentherapie.p
Adobe Acrobat Dokument 221.6 KB

Werden Sie jetzt aktiv

 

Sie müssen nicht hunderte von Euros ausgeben, um Ihre Sehkraft zu verbessern. Die biologische Augentherapie hat bereits vielen Menschen geholfen ihre Augenschwäche auszugleichen.  

 

Sie haben Fragen zur biologischen Augentherapie. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf.